Bundespolizeidirektion München

Bundespolizeidirektion München: Fast 7 Pfund Rauschgift im Schlafsack

Das gut eingepackte Marihuana, das ein 30-jähriger Ukrainer in einem Schlafsack versteckt nach Deutschland schmuggeln wollte.

Waidhaus (ots) - Er saß in einem Reisebus auf der A 6 von Tschechien kommend und war sich seiner sicher, dass die kontrollierenden Beamte der Bundespolizei seine teure Fracht nicht finden würden. Der 30-jährige Ukrainer behauptete auf Befragung, dass er ohne Gepäck Richtung Stuttgart unterwegs sei. Die Fahnder rochen aber den Braten und stellten fest, dass eine schwarze Reisetasche im Gepäckraum des Reisebusses lag, die dem Mann zuzuordnen war. In der Tasche hatte der Ukrainer einen Schlafsack, der übermäßig schwer war. Beim Öffnen kam ein Bündel mit einer Länge von fast einen halben Meter und knapp 30 Zentimeter Breite zum Vorschein. Schnell stellte sich heraus, dass sich darin Marihuana 3300 Gramm Marihuana - also fast 7 Pfund - befanden. Nach eigenen Angaben hätte er die giftige Ladung nach Baden-Württemberg verbracht. Die Sachbearbeitung übernahm die gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift, einer Spezialeinheit von Zoll und bayerischer Polizei. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Weiden wurde der Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Waidhaus
Vohenstraußer Straße 14 - 92726 Waidhaus
Telefon: 09652 82 06 105
E-Mail: bpoli.wai.oeffentlichkeitsarbeit@polizei.bund.de


Der Zuständigkeitsbereich der Inspektion umfasst die Landkreise
Neustadt an der Waldnaab, Tirschenreuth sowie die kreisfreie Stadt
Weiden und wird charakterisiert durch zahlreiche Hauptverkehrsadern.
Zu den Kernaufgaben der Inspektion gehören die Binnengrenzfahndung
und die Gewährleistung der Sicherheit von Bahnreisenden.
Auf der Grundlage des Schengener Grenzkodex bekämpfen die Waidhauser
Bundespolizisten grenzüberschreitende Kriminalität in enger
Zusammenarbeit mit der bayerischen und tschechischen Polizei sowie
dem Zoll.
Im bahnpolizeilichen Aufgabenspektrum setzt die BPOLI Waidhaus einen
Schwerpunkt bei der Kriminalprävention und der Gefahrenvorsorge.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion München

Das könnte Sie auch interessieren: