Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Bundespolizei sucht Zeugen Einbruch in Bahnhofskiosk

BPOL-KS: Bundespolizei sucht Zeugen

Einbruch in Bahnhofskiosk
Symbolfoto; Quelle: Bundespolizei

Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis) (ots) - Bislang Unbekannte sind in der vergangenen Nacht gewaltsam in den Kiosk im Bahnhof Wetzlar eingedrungen. Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bemerkte den Einbruch gegen 4.30 Uhr und verständigte die Bundespolizei.

Erbeutet haben die Langfinger geringe Mengen Zigaretten. Wie viele genau fehlen, muss noch ermittelt werden.

Um in den Verkaufsraum zu gelangen, zertrümmerten die Unbekannten eine Scheibe. Der angerichtete Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Ermittlungen auf rund 600 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die Täter sind unter der Tel-Nr. 0561/81616-0 bzw. über Internet www.bundespolizei.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: