Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Koffer und Laptop gestohlen

Kassel (ots) - Ein 58-Jähriger aus Hamburg wurde gestern Mittag Opfer von Gepäckdieben. Bislang Unbekannte nutzten offensichtlich einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit des Mannes und stahlen dessen Rollkoffer samt Laptop, Handy, Bekleidung und diverse Ausweispapiere.

Der Gesamtschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Der Mann war gegen 11.36 Uhr mit dem Zug aus Hamburg gekommen und wollte sich vor der Weiterfahrt nach Augsburg noch mit Lebensmitteln versorgen. Für einen kurzen Moment hätte er seinen Koffer außer Acht gelassen. Anschließend sei der Koffer weg gewesen, so der Reisende.

Das leere Gepäckstück wurde wenig später im Nahbereich des Bahnhofes gefunden.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise sind unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über Internet erbeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: