Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Metalldiebe stehlen Kabel an Bahnstrecke

Fritzlar (Schwalm-Eder-Kreis) (ots) - Bislang Unbekannte haben an der Bahnstrecke Wabern - Bad Wildungen, zwischen Fritzlar und Ungedanken, rund 600 Meter Freileitung erbeutet. Ein Bahnmitarbeiter hatte den Diebstahl am Montagmorgen gegen 05.00 Uhr entdeckt und die Bundespolizei verständigt.

Bei dem gestohlenen Material handelt es sich um so genannte Freileitungen, welche überwiegend zu bahninterner Kommunikation benötigt werden.

Die Tatzeit war nach bisherigen Ermittlungen in der Nacht von letztem Sonntag auf Montag. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei etwa 400 Euro.

Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesem Bereich machen kann, wird gebeten sich bei der Bundespolizei¬inspektion Kassel unter der Tel. 0561/81616 - 0, bzw. über die kostenfreie Service-Nr. 0800 6 888 000 bzw. über Internet www.bundespolizei.de zu melden.

Die Ermittlungen laufen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: