Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Girls'- und Boys'Day - Schülerrinnen und Schüler zu Besuch bei der Bundespolizeiinspektion Kassel

Der Blick aus der Zelle ...; Quelle: Bundespolizei

Kassel (ots) - Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen aus Nord-, Ost- und Mittelhessen informierten sich heute im Rahmen des bundesweiten Aktionstages "Girls'Day", zgl. "Boys'Day" bei der Bundespolizeiinspektion Kassel über den Beruf des Bundespolizisten.

Matthias Tasche, Melanie Töpler, Ulrich Brenner führten durch ein interessantes Programm und stellten sich den Fragen der jungen Damen und Herren. In vielen praktischen Übungen konnten die Schülerinnen und Schüler sich einen Eindruck von dem machen, was die Tätigkeiten eines Polizeibeamten im täglichen Dienst mit sich bringen.

Dazu gehörten Informationen über den Beruf des Bundespolizisten, die Darstellung von Einsatzpraktiken, Ausrüstungsgegenständen sowie ein Einblick in die Kriminaltechnik. Die Fahrt im Streifenwagen bereitete den Jungen und Mädchen großen Spaß.

Als krönenden Abschluss eines interessanten Tages bei der Bundespolizei empfanden die jungen Gäste den Einblick in die Arbeit der Diensthunde. Diensthundeführer Rudi Risch präsentierte eindrucksvoll das Können seines vierbeinigen Kollegen "Jack".

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: