Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Unfall am Bahnübergang - Güterzug erfasst PKW

BPOL-KS: Unfall am Bahnübergang - Güterzug erfasst PKW
Quelle: Bundespolizei

Schweinsberg (Kreis Marburg-Biedenkopf) (ots) - Zu einer Kollision zwischen einem Güterzug und dem PKW eines 77-Jährigen aus Stadtallendorf kam es heute Mittag (05.03.), gegen 11.30 Uhr, an einem unbeschrankten Bahnübergang in der Ortslage Schweinsberg. Verletzte gab es nicht. Es blieb bei Sachschäden.

Der Fahrer des PKW kam aus Schweinsberg (K 27) und wollte den Bahnübergang überqueren. Wie der Rentner der Bundespolizei sagte, sei er von der tiefstehenden Sonne geblendet worden. Den zeitgleich herannahenden Güterzug, unterwegs in Richtung Kirch-hain, hatte der 77-Jährige erst mit Ertönen des Achtungspfiffes bemerkt.

Der Stadtallendorfer konnte sein Fahrzeug zwar noch abbremsen, es wurde aber trotzdem von der Lok des mit Schottersteinen beladenen Güterzuges erfasst und im Frontbereich beschädigt.

Der Wagen war trotz des Unfalles noch fahrtüchtig, ebenso der Zug. An beiden Fahrzeugen entstanden nur geringe Schäden im Frontbereich.

Die Gesamtschadenshöhe muss noch ermittelt werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugenhinweise sind unter der Tel.-Nr. 0561/81616 - 0, bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über Internet www.bundespolizei.de erbeten.

Hinweis der Bundespolizei: Um Bahnübergänge sicher zu überqueren, raten wir, besonders bei schlechter Sicht, zusätzlich die Seitenfenster zu öffnen, Ablenkung durch laute Musik und Gespräche zu vermeiden. Falls notwendig empfiehlt sich auch anzuhalten und auszusteigen, um sich so einen Überblick zu verschaffen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: