Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Diebe nach Kioskaufbruch gefasst

Kassel (ots) - Ein 23-Jähriger aus Kassel und ein 22-Jähriger aus Felsberg wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von zwei Bundespolizisten festgenommen. Die beiden Männer hatten nach Zeugenhinweisen einen Kiosk im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe aufgebrochen und mehrere kleine Schnapsflaschen und Schokolade mitgehen lassen.

Aufgrund einer Personenbeschreibung sind die Männer bei einer Nahbereichsfahndung im Bereich der Haltstelle "Walter-Schücking-Platz" festgenommen worden.

Das Diebesgut, welches die Männer unterwegs weggeworfen hatten, wurde von den Bundespolizisten gefunden und sichergestellt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und gegen das Duo ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kamen beide wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: