Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Aggressiver Schwarzfahrer in der S-Bahn

Offenbach am Main (ots) - In einer S-Bahn der Linie 2 kam es am Dienstag, gegen 17 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn AG und einem 36-jährigen afghanischen Staatsangehörigen aus Obertshausen. Grund für den Streit war der nicht vorhandene Fahrschein des 36-Jährigen. Als die Bahnmitarbeiter nach seiner Fahrkarte fragten, griff er die Kontrolleure sofort an und versuchte nach ihnen zu schlagen. Nach Ankunft der S-Bahn in der S-Bahnstation Offenbach Kaiserlei wurde der Mann einer Streife der Bundespolizei übergeben. Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen versuchter Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen wurde er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: