Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Wechselgelddieb festgenommen

Frankfurt am Main (ots) - Im Frankfurter Hauptbahnhof konnte am Dienstagmorgen, gegen 10 Uhr, ein 29-jähriger afghanischer Staatsangehöriger aus Frankfurt am Main festgenommen werden, der einem Reisenden das Wechselgeld gestohlen hatte.

In der Einkaufspassage des Hauptbahnhofes hatte der Dieb einen Reisenden an einem Fahrscheinautomaten abgelenkt, um so das Wechselgeld aus dem Automaten zu entwenden. Als ein Beamter der Bundespolizei, der sich auf dem Weg zum Dienst befand und das Ganze beobachtet hatte hinzukam, trat der Dieb die Flucht an. Nach einer kurzen Verfolgung durch die Passage, konnte der Mann gestellt und festgenommen werden. Das entwendete Wechselgeld, von immerhin 5 Euro, wurde dem Reisenden wieder ausgehändigt. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahl wurde der Dieb wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: