Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Drei Automaten aufgebrochen

Frankfurt am Main (ots) - An den S-Bahnstationen Hauptwache und Konstablerwache haben noch unbekannte Täter insgesamt drei Getränkeautomaten aufgebrochen und die Geldkassetten entwendet.

In allen drei Fällen hatten die Täter die Automatentür aufgehebelt und sich so Zugriff auf die Geldkassetten verschafft.

Die Höhe des entwendeten Bargeldes kann noch nicht beziffert werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Schaden an den Automaten erheblich höher ist, als das entwendete Bargeld.

Durch die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: