Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Drei Haftbefehle im Hauptbahnhof vollstreckt

Frankfurt am Main (ots) - Im Frankfurter Hauptbahnhof haben Beamte der Bundespolizei am Mittwochmittag, drei Haftbefehle vollstreckt.

Der Erste der den Beamten ins Netz ging war ein 57-jähriger wohnsitzloser Mann, der von der Staatsanwaltschaft Frankfurt wegen Diebstahl und Körperverletzung gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde.

Der dritte vollstreckte Haftbefehl richtete sich gegen einen 27-jährigen ebenfalls wohnsitzlosen Mann, den die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main aufgrund einer noch ausstehenden Freiheitsstrafe von 60 Tagen suchte.

Beide Männer wurden nach ihrer Verhaftung in die Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main überstellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: