BPOL-F: Ex-Frau schlägt Ex-Mann nieder

Frankfurt am Main (ots) - Zu einem handfesten Streit kam es am Samstagmittag, gegen 14.30 Uhr, zwischen einer 29-jährige somalische Staatsangehörigen aus Altenstadt und ihrem ebenfalls in Altenstadt wohnhaften 28-jährigen somalischer Ex-Ehemann.

Nach einem anfänglich verbal geführten Streit eskalierte die Situation im Frankfurter Hauptbahnhof, als die Frau ihre mitgeführte Bierflasche auf dem Kopf ihres Ex-Mannes zertrümmerte. Eine Streife der Bundespolizei konnte die Beiden trennen und zur Wache bringen. Dort wurde gegen die Frau ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und die leichte Verletzung ihres Mannes behandelt.

Beide wurden später wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: