Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Diebe entwenden Buntmetall

Frankfurt am Main (ots) - An der Bahnstrecke zwischen Frankfurt-Niederrad und dem Bahnhof Stadion haben unbekannte Täter in der vergangenen Nacht insgesamt 51 Erdungskabel entwendet. Techniker der Deutschen Bahn AG hatten die fehlenden Kabel festgestellt und die Bundespolizei verständigt. Nach ersten Ermittlungen hatten die Täter die Kabel durchtrennt und vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Wert der entwendeten Kabel beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 1500 Euro. Die Kosten für die Instandsetzung werden auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Zu den laufenden Ermittlungen der Bundespolizei wegen des Diebstahls werden Zeugen gesucht. Personen die an der Bahnstrecke Beobachtungen gemacht haben, die in Verbindung zu dem Diebstahl stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/130145 1103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: