Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Zwei Haftbefehle im abgestellten Zug vollstreckt

Frankfurt am Main (ots) - In einem abgestellten Zug in der Abstellanlage des Frankfurter Hauptbahnhofes, vollstreckten Beamte der Bundespolizei am Dienstagmorgen, gegen 3 Uhr, gleich zwei Haftbefehle.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatten in dem abgestellten Zug einen Mann festgestellt, der offenbar nach einem Schlafplatz suchte. Eine Streife der Bundespolizei stellte wenig später einen 57-jährigen Mann aus Bosnien fest, der von den Staatsanwaltschaften Hannover und Verden wegen Betrug und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte mit Haftbefehlen gesucht wurde. Nachdem sich der Mann widerstandlos festnehmen ließ, wurde er zur Wache in den Hauptbahnhof gebracht, wo ihm die Haftbefehle eröffnet wurden. Danach ging es für ihn in die Justizvollzugsanstalt Frankfurt-Preungesheim.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: