Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Dieb mit Waffen festgenommen - Haftvorführung

Frankfurt am Main (ots) - Am Dienstagmorgen wurde ein 36-jähriger Wohnsitzloser in einer Drogerie im Hauptbahnhof Frankfurt am Main wegen Diebstahl festgenommen.

Der Dieb steckte mehrere Hygieneartikel und Damenstrumpfhosen im Gesamtwert von 25 Euro ein und verließ das Geschäft ohne zu zahlen. Ein Mitarbeiter beobachtete den Vorfall und verständigte die Bundespolizei.

Bei der Durchsuchung durch die Beamten wurden neben dem Diebesgut diverse Messer und Werkzeuge aufgefunden.

Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls mit Waffen wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete eine Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Monique Schubert
Telefon: 069/130 145-1310
E-Mail: monique.schubert@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: