Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: 45.000 Euro Gepäck gestohlen

Frankfurt am Main (ots) - Unbekannter Täter entwendete am Sonntagnachmittag einem ausländischen Reisenden im Hauptbahnhof Frankfurt sein Gepäck im Wert von ca. 45.000 Euro.

Sowohl der Koffer als auch der Inhalt bestand aus hochwertigen und teuren Markenkleidungsstücken, elektronischen Geräten und Bargeld.

Nur für einen kurzen Moment ließ der Mann seinen Koffer aus den Augen, um sich im Reisezentrum eine Auskunft einzuholen. Als er sich umdrehte, war sein teures Eigentum verschwunden. Hinweise zu möglichen Tätern konnte er gegenüber der Bundespolizei nicht geben.

Eine Nahbereichsfahndung verlief derzeit ohne Erfolg.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Monique Schubert
Telefon: 069/130 145-1310
E-Mail: monique.schubert@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: