Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Graffiti an Zug der Hessischen Landesbahn

Nidda/Wetteraukreis (ots) - Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht einen Zug der Hessischen Landesbahn im Bahnhof Nidda mit Graffiti besprüht und einen Schaden von etwa 6000 Euro hinterlassen.

Mitarbeiter der Hessischen Landesbahn hatten den beschmierten Zug in den frühen Morgenstunden festgestellt und die Bundespolizei alarmiert.

Eine Streife stellte später fest, dass die Täter den Zug auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern besprüht hatten.

Die Bundespolizei ermittelt in diesem Fall wegen Sachbeschädigung und sucht hierzu nach Zeugen.

Unter der Telefonnummer 069/130145 1103 können sachdienliche Hinweise der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: