Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Einsatzfahrzeug der Bundespolizei beschädigt

Darmstadt (ots) - Unmittelbar vor der Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof Darmstadt hat ein 22-jähriger wohnsitzloser Mann am Sonntag, kurz nach Mitternacht, ein Einsatzfahrzeug der Bundespolizei beschädigt.

Mit Schottersteinen hatte der Mann die Seitenscheibe eingeworfen und mehrfach gegen das Fahrzeug getreten. Als die Beamten durch die lauten Schläge vor ihrer Tür auf den Angreifer aufmerksam wurden, konnte dieser kurz darauf festgenommen werden. Als er sich der Festnahme heftig zur Wehr setzte, mussten ihm Handfesseln angelegt werden.

Warum er das Fahrzeug beschädigt hatte, konnte oder wollte er den Beamten nicht erklären.

Nach Feststellung seiner Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: