Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Baucontainer geknackt- Werkzeug im Wert von 12.000 Euro verschwunden

Frankfurt am Main (ots) - Im Bereich des Bahnhofes Frankfurt am Main Ost haben unbekannte Täter in der vergangenen Nacht einen Baucontainer aufgebrochen und hochwertige Werkzeuge im Wert von rund 12.000 Euro entwendet.

Mitarbeiter der Baufirma, die am Ostbahnhof Bauarbeiten durchführt, hatten den aufgebrochen Container festgestellt und sofort die Bundespolizei alarmiert.

Bei den entwendeten Werkzeugen handelte es sich Trennmaschinen, Kettensägen und Bohrmaschinen.

Um sich Zutritt zum Container zu verschaffen hatten die Täter die Tür aufgehebelt. Beamte der Bundespolizei konnten am Tatort Spuren sichern, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden müssen.

Gegen die noch unbekannten Täter wurde inzwischen ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet. Hierzu sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Personen die im Bereich des Danziger Platzes, vor dem Ostbahnhof, Beobachtungen gemacht haben, die in Verbindung mit dem Einbruch stehen könnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069/130145 1103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: