Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Einbruchsdiebstahl im Frankfurter Hauptbahnhof- Zeugen gesucht

Frankfurt/Main (ots) - Am Montagmorgen, gegen 06.15 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in ein Bürogebäude im Frankfurter Hauptbahnhof ein und wurde dabei offensichtlich von einer Mitarbeiterin des Büros gestört. Als der Einbrecher die Frau bemerkte, flüchtete er über das Gerüst der Außenfassade.

Erste Ermittlungen ergaben, dass sich der Täter vermutlich über die Bürotür Zugang zu dem Büro verschaffte und anschließend versuchte im Büro gelagerte Lebensmittel zu entwenden. Zum Abtransport der Beute schlug der Mann eine Fensterscheibe ein, um auf das Gerüst der Außenfassade zu gelangen. Da der Täter jedoch bei seiner Tat gestört wurde, ließ er einen Teil der Beute auf dem Gerüst zurück. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Der Täter hinterließ bei dem Einbruch einige Spuren. Diese werden nun kriminaltechnisch untersucht und ausgewertet.

Die Bundespolizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Unter der Telefonnummer: 069 / 130 145 1103 können die Hinweise direkt an die Bundespolizeiinspektion in Frankfurt/Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Öffentlichkeitsarbeit
Simone Ries
Telefon: 069/130145-1030
E-Mail: simone.ries@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: