Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Festnahme auf dem Bahnhofsvorplatz

Frankfurt/Main (ots) - Durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main konnte ein 40-jähriger Rumäne verhaftet werden, der von der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main bereits seit längerem aufgrund eines Haftbefehls gesucht wird.

Der Mann wurde am Donnerstag, den 27.03.2014, am Bahnhofsvorplatz des Frankfurter Hauptbahnhofs durch Bundespolizisten einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass bei dem 40-Jährigen aufgrund eines Diebstahls noch eine Freiheitsstrafe von 90 Tagen aussteht. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Wache der Bundespolizei, wo ihm der Haftbefehl eröffnet wurde, ging es für den Mann direkt zur Verbüßung der Freiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Preungesheim.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Öffentlichkeitsarbeit
Simone Ries
Telefon: 069/130145-1030
E-Mail: simone.ries@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: