Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Griff ins Klo - Unbekannte brechen Toilettenanlage im Bahnhof Flörsheim auf

Flörsheim (ots) - Sprichwörtlich einen Griff ins Klo verübten unbekannte Täter, die heute Nacht in die Toilettenanlage im Bahnhof Flörsheim eingebrochen sind und ohne Beute die Flucht vom Bahnhof antreten mussten.

Da nicht zu vermuten ist, dass es die Täter auf die dort gelagerten Toilettenpapierrollen abgesehen hatten, wird es wohl die Kleingeldkassette gewesen sein, die ebenfalls dort lagerte.

Da die Geldkassette jedoch leer war und das Interesse am Toilettenpapier offensichtlich auch nicht besonders groß war, blieb nur die Flucht.

Was die Täter zurückließen, war ein Schaden von etwa 2500 Euro an der erheblich beschädigten Eingangstür zur Toilettenanlage.

Beamte der Bundespolizei konnten an der Tür noch einige Spuren sichern, die nun ausgewertet werden müssen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: