Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Regionalbahn am Bahnhof Bad Soden Salmünster beschmiert

Bad Soden Salmünster (ots) - Auf einer Fläche von etwa 70 Quadratmetern haben noch unbekannte Schmierfinken einen Zug der Deutschen Bahn AG heute Nacht im Bahnhof Bad Soden Salmünster mit Farbe beschmiert.

Mitarbeiter der Bahn hatten den farblich stark veränderten Zug in der Abstellanlage festgestellt und die Bundespolizei alarmiert.

Die Beamten konnten am Tatort noch einige Spuren sichern, die nun ausgewertet werden.

Die Höhe des Schadens dürfte sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 4000 Euro belaufen. Seitens der Deutschen Bahn AG wird ein erheblicher Arbeitsaufwand nötig sein, um den Zug wieder zu reinigen.

Durch die Bundespolizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: