Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Betrunkener Schwarzfahrer wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht

Frankfurt am Main (ots) - Ein 52-jähriger Mann, der am Samstag ohne Fahrschein, dafür aber mit 2,48 Promille mit einem Intercity von Karlsruhe nach Frankfurt am Main fuhr, wurde von einer Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Frankfurt am Main verhaftet.

Grund für die Verhaftung war jedoch nicht der hohe Promillewert und auch nicht die fehlende Fahrkarte, sondern vielmehr der Umstand, dass die Staatsanwaltschaft Halle den Mann mit zwei Haftbefehlen wegen mehrerer Diebstahlsdelikte suchte.

Nach seiner Festnahme durfte er zuerst seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen, um dann seine noch ausstehende Freiheitsstrafe von 40 Tagen in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt-Preungesheim anzutreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: