Polizei Hamburg

POL-HH: 170209-1. Eine Person verstorben und eine Person schwer verletzt nach mutmaßlichem Fenstersturz

Hamburg (ots) - Zeit: 08.02.2017, 19:00 Uhr Ort: Hamburg-Ottensen, Griegstraße

Nach dem Sturz aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Bürogebäudes ist gestern Abend ein 48-jähriger Mann verstorben. Eine 52-Jährige wurde schwer verletzt. Die Mordkommission (LKA 41) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der Mann und die Frau waren als Reinigungskräfte in einer Firma tätig. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzten beide Personen aus dem Fenster. Der Mann wurde durch den Sturz so schwer verletzt, dass er vor Ort verstarb. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus transportiert und dort notoperiert.

Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Geschehnisse dauern an.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: