Polizei Hamburg

POL-HH: 170129-2. Sexuelle Nötigung/Vergewaltigung in Hamburg-St. Pauli - Zeugen gesucht!

Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.01.2017, 02:10 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Gerhardstraße

Ein bislang unbekannter Täter soll eine 20-Jährige am frühen Samstagmorgen in einem Lokal unsittlich berührt haben. Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt 42 geführt.

Die 20-Jährige suchte die Damentoilette des Lokals auf. Beim Verlassen der Toilette traf sie auf den späteren Täter, der sie festgehalten und unsittlich berührt haben soll. In dieser Situation rempelte ein Gast des Lokals den Täter offenbar versehentlich an und dieser ließ von der Geschädigten ab. Die Geschädigte verließ nun das Lokal und sprach kurz darauf Polizeibeamte an.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht mehr in dem Lokal oder im näheren Umfeld angetroffen werden.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

   -	männlich -	südländische Erscheinung -	ca. 170 cm groß -	ca. 20 
Jahre alt -	dunkler Kinnbart -	möglicherweise mit einer beigen Jacke 
bekleidet. 

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: