Polizei Hamburg

POL-HH: 170101-2. Zeugenaufruf nach Überfall auf Bäckereifiliale in Hamburg-Finkenwerder

Hamburg (ots) - Tatzeit: 31.12.2016, 02:58 Uhr Tatort: Hamburg-Finkenwerder, Köhlfleet-Hauptdeich

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem unbekannten Mann, der am frühen Samstagmorgen eine Bäckereifiliale in Hamburg-Finkenwerder überfallen hat. Das für die Region zuständige Raubdezernat des Landeskriminalamtes (LKA 184) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die 38-jährige Angestellte der Filiale schloss zur Tatzeit den Seiteneingang des Geschäftes auf, als der Täter plötzlich von hinten an sie herantrat und sie zu Boden drückte. Er forderte sie auf, liegen zu bleiben und nahm die Schlüssel der Angestellten an sich. Im weiteren Verlauf öffnete er damit den in der Filiale befindlichen Tresor, entnahm daraus das darin enthaltene Bargeld und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt und konnte die Polizei alarmieren. Eine Sofortfahndung nach dem Täter führte nicht zu dessen Festnahme.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

   -	ca. 180 cm -	25-30 Jahre -	schlanke Statur -	dunkel gekleidet 

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem unbekannten Täter abgeben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56210
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: