Polizei Hamburg

POL-HH: 161031-6. Fahrraddieb dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.10.2016, 23:30 Uhr Tatort: Hamburg - St. Pauli, Seilerstraße

Beamte des Polizeikommissariates 15 haben gestern Nacht einen 42-jährigen Israeli vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, ein Fahrrad gestohlen zu haben.

Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel der Besatzung des Funkstreifenwagen 15/2 der mutmaßliche Tatverdächtige auf, da er sich auffällig hinter abgestellten PKW versteckte. Der 42-Jährige wurde daraufhin von den Beamten angehalten und kontrolliert. Er führte ein Fahrrad mit sich, dessen Herkunft er nicht erklären konnte.

Bei der Durchsuchung des Mannes stellten die Beamten ein aufgesägtes Fahrradschloss sowie eine Eisensäge als mutmaßliches Tatwerkzeug sicher.

Der mutmaßliche Fahrraddieb wurde dem PK 15 zugeführt. Der Kriminaldauerdienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

Der 42-Jährige machte zum Tatvorwurf keine Angaben. Er wurde einem Haftrichter zugeführt.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: