Polizei Hamburg

POL-HH: 160825-5. Einbrecher und Kfz-Dieb festgenommen und zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 21.08.2016, 00:00 - 08:00 Uhr Tatort: Hamburg-Tonndorf, Mushörn

Die Polizei hat gestern Nachmittag einen 19-jährigen Serben festgenommen, der im Verdacht steht, in ein Einfamilienhaus in Hamburg-Tonndorf eingebrochen zu sein und einen vor dem Haus geparkten Pkw entwendet zu haben. Das für die Region Wandsbek zuständige Einbruchsdezernat (LKA 152) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zur Tatzeit hebelte der Tatverdächtige ein auf kipp stehendes Fenster im Erdgeschoss des Hauses auf und verschaffte sich auf diese Weise Zutritt. Während die Familie im Obergeschoss des Hauses schlief, durchsuchte er das Erdgeschoss nach Wertgegenständen und entwendete mehrere Sammlermünzen sowie einen Fahrzeugschlüssel, mit dem er den vor dem Haus geparkten VW-Touran startete und mit diesem flüchtete.

Noch am Abend des Tattages entdeckte der Hausbesitzer, dass sein Pkw auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten wurde und informierte hierüber die Polizei.

Im Zuge kriminaltaktischer Maßnahmen konnten die Beamten den 19-Jährigen gestern Nachmittag um 15:00 Uhr auf einem Tankstellengelände in der Königstraße mit dem VW-Touran, welcher mit Originalkennzeichen geführt wurde, antreffen und vorläufig festnehmen. Das Fahrzeug wurde anschließend sichergestellt.

Der 19-Jährige wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung dem Haftrichter zugeführt.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: