Polizei Hamburg

POL-HH: 160824-4. Fahrraddiebin in Hamburg-Neustadt vorläufig festgenommen

Hamburg (ots) - Zeit: 24.08.2016, 02:40 Uhr Ort: Hamburg-Neustadt, Große Bleichen

Zivilfahnder des Polizeikommissariats 14 haben in den frühen Morgenstunden eine 26-jährige Deutsche vorläufig festgenommen, die im Verdacht steht, ein Fahrrad gestohlen zu haben. Die weiteren Ermittlungen hat das Landeskriminalamt für die Region Mitte I (LKA 112) übernommen.

Die Tatverdächtige wurde von den Zivilfahndern dabei beobachte, wie sie sich zunächst auffällig umschaute, bis ein Mann auf einem Fahrrad hinzukam. Dieser Mann trat nun mit der 26-Jährigen an ein weiteres, zu diesem Zeitpunkt noch angeschlossenes, Fahrrad heran. Der Mittäter öffnete das Schloss schließlich gewaltsam, während die 26-Jährige den Diebstahl sicherte. Die Frau übernahm das Fahrrad und die beiden Personen flüchteten jeweils auf einem Rad. Die 26-Jährige konnte von den Fahndern vorläufig festgenommen werden. Ihrem Mittäter gelang die Flucht. Er warf während der Flucht noch das zuvor von ihm beschädigte Fahrradschloss weg. Das von der Frau gefahrene Fahrrad wurde sichergestellt. Sie wurde nach dem Angebot von rechtlichem Gehör entlassen.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: