Polizei Hamburg

POL-HH: 160812-4. Zwei Festnahmen nach Verfolgungsfahrt durch Hamburg-Ottensen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 11.08.2016, 23:30 Uhr Tatort: Hamburg-Ottensen

Die Polizei hat gestern Abend einen 22-jährigen Türken und einen 24-jährigen Deutschen nach einer Verfolgungsfahrt mit mehreren Streifenwagen durch Hamburg-Ottensen vorläufig festgenommen. Der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Die Verkehrsdirektion hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Beamte des Polizeikommissariats 25 hatten zur Tatzeit einen Ford Mondeo nach einer zuvor beobachteten Rotlichtfahrt angehalten. Zunächst stoppte der 22-jährige Fahrer auch den Pkw und ließ seinen 24-jährigen Beifahrer aussteigen. Dieser wurde anschließend überprüft. Unmittelbar darauf beschleunigte der Fahrer allerdings das Auto wieder und flüchtete. Dabei beschädigte er mehrere am Straßenrand abgestellte Fahrzeuge. In der Karl-Theodor-Straße Ecke Bahrenfelder Straße verlangsamte der 22-Jährige seine Fahrt, sprang aus dem noch rollenden Auto und flüchtete zu Fuß weiter. Kurze Zeit später gelang es den Polizeibeamten, den Tatverdächtigen in der Arnoldstraße anzuhalten und vorläufig festzunehmen. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 22-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und das Auto außerdem mutmaßlich unter dem Einfluss von Drogen geführt hat.

In dem Pkw wurde darüber hinaus eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Pkw seit Mitte Juli abgemeldet ist und mit nicht zum Fahrzeug gehörenden Kennzeichen ausgestattet war. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Die beiden Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels Haftgründen wieder entlassen.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56210
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: