Polizei Hamburg

POL-HH: 160809-1. Fahrraddieb in Hamburg-St.Georg vorläufig festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 08.08.2016, 09:12 Uhr Tatort: Hamburg-St.Georg, Lange Reihe

Ein Fahrraddieb konnte gestern Nachmittag vorläufig festgenommen werden, nachdem er von einem Zeugen wiedererkannt wurde.

Die Angestellte einer Bäckerei hatte ihr Fahrrad um 05:30 Uhr vor einem Supermarkt abgestellt. Nach der Arbeit, gegen 15.30 Uhr, stellte sie dann fest, dass ihr Fahrrad entwendet wurde.

Der Supermarkt wird videoüberwacht. Der Marktleiter des Supermarktes sah sich das Videomaterial an und konnte auf dem Video auch nachträglich den Fahrraddiebstahl beobachten.

Der mutmaßliche Fahrraddieb erschien am frühen Abend erneut an dem Supermarkt. Er wurde vom Marktleiter aufgrund seiner markanten Oberbekleidung wiedererkannt. Der Marktleiter rief die Polizei und behielt den Mann im Blick. Die alarmierten Kräfte des Polizeikommissariats 11 konnten den Tatverdächtigen, einen 38-jährigen Rumänen, im Umfeld des Supermarktes vorläufig festnehmen. Der Rumäne führte das Fahrrad der Geschädigten bei sich. Er wurde von Beamten des Kriminaldauerdienstes einem Haftrichter zugeführt.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt für die Region Mitte 1 (LKA 112) geführt.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: