Polizei Hamburg

POL-HH: 160807-4. Graffitisprayer in Hamburg-Winterhude festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 05.08.2016, 15:31 Uhr Tatort: Hamburg-Winterhude, Saarlandstraße/Wiesendamm

Polizeibeamte des PK 33 haben am vergangenen Freitag einen 23-jährigen Graffitisprayer auf frischer Tat festgenommen, nachdem dieser einen U-Bahnwaggon auf einem Gelände der Hamburger Hochbahn mit seinen "Tags" verziert hatte.

Die Leitstelle der Hamburger Hochbahn hatte über auf dem Gelände installierte Videokameras den Tatverdächtigen beobachten können und dies der Polizei sofort mitgeteilt. Die alarmierten Beamten konnten den aus Kroatien stammenden Tatverdächtigen in unmittelbarer Tatortnähe anhalten und überprüfen. Dabei stellten sie gelbe Farbanhaftungen an seinen Händen fest und fanden weitere frische gelbe "Tags" an einem U-Bahnwaggon. Darüber hinaus konnten sie bei einer Absuche des Tatortes weitere Spraydosen, eine Fotokamera, Speicherkarten sowie persönliche Gegenstände des 23-Jährigen sicherstellen. Der Mann wurde anschließend nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Erhebung einer Sicherheitsleistung entlassen.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: