Polizei Hamburg

POL-HH: 160726-1. Teil einer Holzskulptur in Hamburg-St. Pauli gestohlen - Zeugen gesucht!

Hamburg (ots) - Tatzeit: 16.07.2016, 18:45 bis 19:00 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, Millerntorstadion, Südtribüne

Bereits am 16.07.2016 wurde ein Bestandteil einer Holzskulptur aus dem Millerntorstadion entwendet. Zur Tatzeit fand die jährliche Kunstausstellungusstellung "Millerntor Gallery" statt. Die weiteren Ermittlungen werden von der "Soko Castle/ Arbeitsrate Kunst" geführt.

Zur Tatzeit wurden zwei Männer dabei beobachtet, wie sie von der Südtribüne kommend den Ballsaal betraten und diesen schnell in Richtung Treppenaufgang durchquerten. Einer der beiden Männer trug hierbei einen aus Holz gefertigten Buchstaben "A" bei sich. Das "A" ist Teil einer Holzskulptur in Form des Wortes "KRASS", hat die Maße 60Hx45Bx30T(cm) und wiegt ca. 25-30kg. Die Holzskulptur stammt von dem Künstler Albrecht Klink und war Teil der Ausstellung. Das Gesamtkunstwerk ist aus einer Pappel gefertigt, sodass das entwendete "A" anhand der Maserung im Abgleich mit den verbliebenen Buchstaben individualisierbar ist. Die Einnahmen der Ausstellung fließen zu einem Großteil gemeinnützigen Zwecken zu und die Skulptur muss nun vom Veranstalter komplett ersetzt werden.

Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Träger der Beute

   -	männlich -	ca. 30-38 Jahre alt -	ca. 175-180cm groß -	schlank -	
sportlich durchtrainierte Figur -	braune/dunkelblonde kurze Haare -	
nordeuropäischer Typ -	bekleidet mit cognacfarbener Jacke und Jeans 

Begleiter

   -	männlich -	ca. 40 Jahre alt -	ca. 180-185cm groß -	kräftige 
Figur -	schütteres Haar -	nordeuropäischer Typ 

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.

Ein Lichtbild der ursprünglichen Skulptur ist dieser Pressemitteilung als Anlage beigefügt.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: