Polizei Hamburg

POL-HH: Gemeinsame Pressemitteilung Polizei Hamburg und Hamburg Wasser

Hamburg (ots) - 06. Juli 2016, Hamburg

Polizei Hamburg und HAMBURG WASSER warnen gemeinsam vor Betrügern Vorsicht an der Haustür: Diebe geben sich als HAMBURG WASSER-Mitarbeiter aus

In den letzten Tagen sind vermehrt Hinweise eingegangen, dass Betrüger unterwegs sind, die sich als Mitarbeiter von HAMBURG WASSER ausgeben. Die Betrüger verschaffen sich unter einem Vorwand Zugang in die Wohnung. Sie behaupten dabei zum Beispiel, dass sie den Leitungsdruck des Trinkwassers oder dessen Qualität überprüfen müssten und bestehlen dabei die Bewohner.

Natürlich kommt es vor, dass HAMBURG WASSER beispielsweise zur Qualitätssicherung eine Wasserprobe bei Privateigentümern nehmen möchte. Derartige Vorhaben werden per Postwurfsendung angekündigt, bei denen HAMBURG WASSER klar als Absender zu erkennen ist und eine Rückrufnummer angegeben ist. Kunden, die einen Terminwunsch von HAMBURG WASSER in ihrem Briefkasten vorfinden, können sich gerne über unser ServiceCenter rückversichern, wenn sie Zweifel an der Echtheit des Absenders haben: Telefon 040 - 78 88 22 22.

Woran Sie "echte Mitarbeiter" von HAMBURG WASSER erkennen können:  HAMBURG WASSER-Mitarbeiter können sich ausweisen.  HAMBURG WASSER-Mitarbeiter verlangen keine Barzahlung an der Haustür.  HAMBURG WASSER-Mitarbeiter kommen in Fahrzeugen von HAMBURG WASSER.  HAMBURG WASSER-Mitarbeiter tragen Dienstkleidung von HAMBURG WASSER.

Die Polizei rät: - Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. - Handwerker melden sich in der Regel vorher an. - Prüfen Sie die Ausweise. - Lassen Sie die Handwerker nicht ohne Aufsicht. - Rufen Sie im Zweifel die Polizei über Notruf 110. - Wenn Sie Opfer wurden, rufen Sie umgehend die Polizei und erstatten Anzeige.

Kontakt: HAMBURG WASSER, Sabrina Schmalz, 040 7888-88 222, presse@hamburgwasser.de Polizei Hamburg, Karina Sadowsky, 040 4286-56214, polizeipressestelle@polizei.hamburg.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: