Polizei Hamburg

POL-HH: 160703-2. Raub auf Taxifahrerin in Hamburg-Mümmelmannsberg -Zeugenaufruf-

Hamburg (ots) - Tatzeit: 02.07.2016, 05:05 Uhr Tatort: Hamburg-Mümmelmannsberg, Steinbeker Hauptstraße 201 vor Torbogen zur Wilhelm-Lehmbruck-Straße

Die Polizei fahndet nach zwei unbekannten Männern, die eine 59-jährige Taxifahrerin in Hamburg-Mümmelmannsberg überfallen und ausgeraubt haben. Das Raubdezernat für die Region Mitte II übernahm die Ermittlungen.

Die Taxifahrerin nahm die beiden Täter im Schleemer Weg in Hamburg-Billstedt auf, die sich nach hinten in das Taxi setzten und als Fahrtziel Mümmelmannsberg angaben. In der Steinbeker Hauptstraße 201 wurde sie von den Tätern angewiesen anzuhalten. Plötzlich ergriff ein Täter die Frau am Kopf und fixierte den Kopf an der Kopfstütze. Der zweite Täter ergriff die Geldbörse der Geschädigten (mit einem geringen Geldbetrag). Beide Täter flüchteten anschließend durch den Torbogen zur Wilhelm-Lehmbruck-Straße.

Beschreibung:

1) Männlich Ca. 20-25 Jahre Ca. 170-180 cm groß Schlank, schmales Gesicht Dunkle, kurze Haare Grüne Jacke (Khaki) Grüne Cap Sprach akzentfrei deutsch

2) Männlich Drei-Tage-Bart Dunkle Haare Sprach akzentfrei deutsch

Zeugen werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt unter der Rufnummer 040-4286-56789 zu melden.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: