Polizei Hamburg

POL-HH: 160628-4. Aktionswoche "Kradkontrollen"

Hamburg (ots) - Zeit: 28.06.2016, 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr Ort: Hamburg-Altona, Rugenbarg und Hamburg-St. Pauli, Hafenstraße

Im Rahmen der Aktionswoche "Kradkontrollen" führte die Polizei Hamburg eine Großkontrolle mit dem Ziel der Feststellung und Ahndung von Geschwindigkeitsverstößen durch.

Es wurden zwei stationäre Kontrollstellen eingerichtet. Die Beamten überprüften insgesamt 92 Kraftfahrzeuge, darunter 32 Kräder und Roller sowie 100 Personen.

Ein 35jähriger afghanischer Fahrzeugführer konnte keine Fahrerlaubnis nachweisen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

In der Hafenstraße konnte ein Autofahrer überprüft werden, der mit seinem Pkw 80 km/h statt zulässiger 50 km/h fuhr.

Es waren insgesamt 25 Beamte eingesetzt.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: