Polizei Hamburg

POL-HH: 160626-1. Festnahme nach Tötungsdelikt in Hamburg-Harburg (siehe auch Pressemitteilungen 160609-1. und 160610-3.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 09.06.2016, 07:40 Uhr Tatort: Hamburg-Harburg, Steinikestraße/Baererstraße

Personenfahnder des Landeskriminalamtes haben einen 21-jährigen Serben verhaftet, der im Verdacht steht, einen 43-jährigen Landsmann erschossen zu haben.

Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Mordkommission des LKA Hamburg führten zur Feststellung des Tatverdächtigen. Personenfahnder haben den Beschuldigten am Freitag in der Langenhorner Chaussee verhaften können. Ihm wurde rechtliches Gehör angeboten; er machte von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Im Anschluss wurde der 21-Jährige nach erkennungsdienstlicher Behandlung dem Haftrichter zugeführt.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: