Polizei Hamburg

POL-HH: 160621-4. Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Hamburg-Finkenwerder

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 21.06.2016, 06:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Finkenwerder, Neßdeich

Heute Morgen sind bei einem Verkehrsunfall in Finkenwerder zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 31-jähriger Fahrer eines Renault Megane befuhr den Neßdeich in Richtung stadteinwärts. Er wollte nach links auf die Zufahrt zum Firmengelände Airbus abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW T 5 und kollidierte frontal mit dem Kleinbus. Der Fahrer (31) des Renault und der des VW´s (31) wurden leicht verletzt. Die beiden Mitfahrer (24, 33) im Kleinbus erlitten schwere Verletzungen (u.a. Knochenbrüche). Die vier Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme war der Neßdeich in Richtung stadtauswärts voll gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: