POL-HH: 160330-3. Zwei Festnahmen nach diversen Laubenaufbrüchen und KFZ-Diebstahl in Hamburg-Bergedorf - Zeugenaufruf -

Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.03.2016, 03:30 Uhr Tatort: Hamburg Bergedorf, Curslacker Neuer Deich, Kleingartenverein

Polizeibeamte der Polizei Lauenburg nahmen zwei Jugendliche (jeweils 15) in Lauenburg vorläufig fest, die im Rahmen der Streifenfahrt in einem PKW Renault in der Lauenburger Innenstadt auffielen. Anhaltezeichen der Beamten ignorierte der Fahrer zunächst. Stattdessen flohen die Tatverdächtigen mit dem Fahrzeug und fuhren sich im Deichvorland des Glüsinger Weges fest. Drei Fahrzeuginsassen flüchteten. Zwei Tatverdächtige konnten von den Beamten vorläufig festgenommen werden. Ein dritter Jugendlicher konnte entkommen. Die weitergehenden Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt (LKA 17) für die Region Bergedorf geführt.

Die Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug auf einem Parkplatz im Kleingartenverein im Curslacker Neuer Deich zuvor gestohlen wurde. Auf dem Parkplatz stellten die Beamten zudem einen Opel Astra fest, der frische Beschädigungen aufwies. Den Schlüssel des gestohlenen Renault stahlen die Täter aus einer Gartenlaube des Kleingartenvereins. In dem Kleingartenverein waren zudem insgesamt 11 Parzellen (inclusive Vereinsheim) beschädigt worden. Aus dem Lager des Vereinsheims waren diverse Flaschen mit alkoholischen Getränken gestohlen worden. Reste dieses Diebesguts fanden die Beamten in dem sichergestellten Renault.

Die Jugendlichen wurden von den Beamten erkennungsdienstlich behandelt und ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, oder ebenfalls geschädigte Laubenbesitzer sind, sich beim Landeskriminalamt unter der Rufnummer 040-4286-56789 zu melden.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: