Polizei Hamburg

POL-HH: 160324-2. Festnahme von zwei Fahrraddieben

Hamburg (ots) - Tatzeit: 23.03.2016, 11:50 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Schaarsteinweg

Beamte des Polizeikommissariates 14 haben gestern Mittag zwei 30 und 46 Jahre alte Männer wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen.

Ein Zeuge beobachtete die beiden Männer, wie sie versuchten, mit einer Blechschere das Schloss eines abgestellten Fahrrades aufzuschneiden und verständigte die Polizei. Als die Männer den Zeugen bemerkten, flüchteten sie auf einen Spielplatz an der Michelwiese. Hier vergruben sie die Blechschere und liefen weiter.

Im Rahmen einer Sofortfahndung konnten der 30-jährige Bulgare und der 46-jährige Türke noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen und dem PK 14 zugeführt werden. Die Blechschere konnte aufgefunden und als Tatwerkzeug sichergestellt werden.

Das Landeskriminalamt für die Region Mitte I (LKA 112) hat die Ermittlungen übernommen. Die Beschuldigten wurden nach Beendigung der erkennungsdienstlichen Maßnahmen und Feststellung ihrer Identität entlassen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: