POL-HH: 160320-4. Polizei zeigt auf dem Kiez Präsenz

Hamburg (ots) - Zeit: 18.03.2016 - 20.03.2016 Ort: Hamburg-St. Pauli, Vergnügungsviertel

Insbesondere an den Wochenenden sind im Vergnügungsviertel auf St. Pauli vermehrt Körperverletzungs- und Raubdelikte festzustellen. Rund 35.000 Besucher waren an diesem Wochenende auf dem Kiez. 150 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zeigten Präsenz. Außerdem waren drei Videoteams im Einsatz. Die Einsatzkräfte überprüften 259 Personen und erteilten 55 Aufenthaltsverbote. Bei 120 Personen wurden Identitätsfeststellungen durchgeführt. Es wurden 50 Strafverfahren eingeleitet, davon 28 wegen Körperverletzungsdelikten und drei Verfahren wegen Rauschgiftdelikten. Acht Personen wurden vorläufig festgenommen, eine Person verhaftet. 11 Personen wurden in Gewahrsam genommen.

Die Polizei wird weiterhin Präsenz zeigen, um die Anzahl der Körperverletzungs- und Raubdelikte zu reduzieren.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: