Polizei Hamburg

POL-HH: 160320-2. Tödlicher Verkehrsunfall in Hamburg-Lurup

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 19.03.2016, 20:40 Uhr Unfallort: Hamburg-Lurup, Luruper Chaussee

Gestern Abend ist ein 61-jähriger Krad-Fahrer tödlich verunglückt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 61-Jährige mit seinem Motorrad vom Grundstück des Lokals "Schatztruhe" und bog nach links auf die Luruper Hauptstraße ein. Er stürzte vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und rutschte mit seiner Kawasaki gegen zwei geparkte Fahrzeuge. Ein dort wohnender Feuerwehrbeamter wurde durch die Geräuschkulisse auf den Unfall aufmerksam und leistete am Unfallort Erste Hilfe. Die alarmierten Rettungskräfte leiteten Reanimationsmaßnahmen ein, die jedoch erfolglos blieben. Der 61-Jährige verstarb noch am Unfallort.

Die Beamten zogen zur Rekonstruktion des Unfallherganges einen Sachverständigen hinzu.

Die Unfallstelle war zwischen der Flurstraße und dem Stückweg von 20:55 Uhr bis 00:45 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: