Polizei Hamburg

POL-HH: 160303-3. Radfahrerin in Hamburg-Harburg tödlich verunglückt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 03.03.2016, 09:20 Uhr Unfallort: Hamburg-Harburg, Hannoversche Straße/Seevestraße

Heute Morgen ist eine 69-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der 56-jährige Fahrer eines Sattelzuges Daimler-Benz befuhr die Hannoversche Straße in Richtung Buxtehuder Straße. Der Lkw bog bei Grünlicht nach rechts in die Seevestraße ab. Dabei übersah der Lkw-Fahrer die Radfahrerin (69), die den Radweg der Hannoverschen Straße in gleiche Richtung befuhr. Die Radfahrerin geriet unter die Sattelzugmaschine und wurde überrollt. Dabei zog sie sich derart schwere Verletzungen zu, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der Lkw-Fahrer erlitt einen schweren Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: