Polizei Hamburg

POL-HH: 160228-3. Drei Festnahmen nach Diebstahl von Getränkeleergut in Hamburg-Wilhelmsburg -Zwei Täter verstecken sich unter LKW-

Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.02.2016, 00:09 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhemsburg, Stenzelring

Beamte des Polizeikommissariats 44 nahmen drei Polen (26, 27, 51) vorläufig fest, nachdem diese versucht hatten, mehrere leere Getränkekisten vom Hof eines Getränkemarktes in Hamburg-Wilhelmsburg zu stehlen. Das Landeskriminalamt (LKA 181) übernimmt die Ermittlungen.

Die 37-jährige Betreiberin beobachtete, wie zwei Personen leere Getränkekisten vom Hof des Firmengeländes stahlen und verständigte die Polizei. Vier Funkstreifenwagen übernahmen die Sofortfahndung. Die Beamten stellten die Tatverdächtigen noch am Getränkemarkt. Der 27-jährige Pole trug gerade fünf leere Getränkekisten vom Firmengelände. Die beiden anderen Tatverdächtigen hatten sich unter einem LKW versteckt.

Die Beamten veranlassten eine erkennungsdienstliche Behandlung. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden die Männer von den Beamten entlassen.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: