Polizei Hamburg

POL-HH: 160223-1. 13-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 22.02.2016, 13:38 Uhr Unfallort: Hamburg-Neuallermöhe, Felix-Jud-Ring

Am Montagmittag ist eine 13-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst für die Region Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 22-jähriger Autofahrer fuhr den Felix-Jud-Ring in Richtung Rahel-Varnhagen-Weg. Kurz vor Beginn des verkehrsberuhigten Bereiches überquerte eine 13-Jährige unvermittelt mit ihrem Fahrrad die Straße. Trotz Gefahrenbremsung kollidierte die Radfahrerin mit dem Opel Agila. Das Mädchen stürzte und verletzte sich schwer. Es wurde nach medizinischer Erstversorgung mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht keine Lebensgefahr.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: