POL-HH: 160222-1. Verkehrsunfall - Fußgänger schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 21.02.2016, 19:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Stellingen, Wördemanns Weg

Ein 80-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfalldienst Ost ermittelt.

Ein 65-jähriger VW-Polo-Fahrer fuhr mit seinem Pkw den Wördemanns Weg in Richtung Basselweg. In Höhe der Hausnummer 90 überquerte der 80-Jährige die Straße und wurde dabei von dem VW erfasst. Bei dem Aufprall schlug der Fußgänger gegen die Windschutzscheibe des Polos und fiel dann auf die Fahrbahn. Ein Notarzt übernahm die medizinische Versorgung an der Unfallstelle, bevor der 80-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Laut Angaben der behandelnden Ärzte erlitt der Fußgänger ein Polytrauma.

Die Ermittlungen dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: