Polizei Hamburg

POL-HH: 160125-5. Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 25.01.2016, 08:35 Uhr Unfallort: Hamburg-Moorfleet, BAB 25, AS Moorfleet

Bei einem Verkehrsunfall wurde heute Morgen ein 47-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen und bittet Unfallzeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr der 47-Jährige mit seinem Pkw VW Touran die Anschlussstelle Moorfleet von der BAB 25 W kommend im mittleren Fahrstreifen, als ein Fahrzeugführer (51) plötzlich von rechts kommend, mit seinem Pkw Kia Sorento in seinen Fahrstreifen wechselte.

Der Touran-Fahrer wich nach links aus und stieß hier mit dem Mercedes Actros eines 52-jährigen Fahrers zusammen. Dabei erlitt der 47-Jährige leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 4286-54960 in Verbindung zu setzen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: