Polizei Hamburg

POL-HH: 160122-7. Schwer verletztes Kleinkind nach Verkehrsunfall

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 22.01.2016, 11:45 Uhr Unfallort: Hamburg-Lurup, Glückstädter Weg

Ein vierjähriger Junge wurde auf einem Parkplatz von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt. Der Verkehrsunfalldienst der Region Mitte/West hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die 34-jährige Fahrerin eines Renault Megane befuhr den Glückstädter Weg und bog an dessen Ende links auf einen Parkplatz ein, der zu einer dortigen Schule und einem Kindergarten gehört. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah die 34-Jährige einen Jungen, der mittig auf den Parkplatz lief. Er wurde von dem Renault erfasst und überrollt. Dabei erlitt der Junge schwere Verletzungen im Bauchbereich. Der Vierjährige wurde an der Unfallstelle medizinisch versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: