Polizei Hamburg

POL-HH: 160119-6. Kind bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Rothenburgsort schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 19.01.2016, 07:45 Uhr Unfallort: Hamburg-Rothenburgsort, Ausschläger Allee

Heute Morgen wurde ein Junge von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Verkehrsunfalldienst der Region Mitte/West hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 68-jähriger Skoda-Fahrer fuhr mit seinem Pkw die Ausschläger Allee in Richtung Billstedt und wollte an der Einmündung Ausschläger Allee/Rothenburgstraße nach links in die Rothenburgstraße einbiegen. Hierbei übersah er einen neunjährigen Jungen, der die Rothenburgstraße überqueren wollte. Bei dem Zusammenstoß zog sich das Kind u.a. eine Gehirnerschütterung zu. Es wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 68-jährige Unfallfahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden.

Die Ermittlungen dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: